Arrassymbol

Für den sicheren Umgang mit Flurförderzeuge ist es notwendig , das der Fahrer , Kenntnisse über das Physikalische Verhalten von Staplern besitzt.

Jeder der gelegentlich oder mehrmals mit einen Flurförderzeug arbeitet , benötigt eine Befähigung zum führen eines Flurförderzeuges .Dieser Lehrgang richtet sich an Teilnehmer , die bereits praktische Erfahrung im Umgang mit den Stapler mitbringen .

Bitte beachten Sie :

Dieser Kurs ist nicht für Fahranfänger geeignet. Für Fahranfänger bieten wir einen 2 Tageskurs ( Grundstufe 1 ) an . Weiterhin muss er den Stapler sicher fahren . 

Der Lehrgang zum Staplerfahrer vermittelt den Teilnehmer die erforderlichen und praktischen Grundkenntnisse die zum sicheren Fahren von Flurförderzeugen notwendig ist .

Vorausetzung für die Teilnahme an einem 1 Tageskurs ist eine schriftliche Bestätigung des Betriebsleiters , das

der Staplerfahrer mindestens bereits 10 Stunden Fahrpraxis im Betrieb unter Aufsicht des Betriebsleiter gesammelt hat .

Ausbildung auf den Staplern Ihres Betriebes
Stufe 3

Als Orientierungshilfe zur Ausbildung für in  der Praxis erprobte Mitarbeiter dient hierbei der DGUV Grundsatz 308-001 

 

Lerninhalte :

  •  Rechtliche Grundlagen 
  • Unfallgeschehen 
  • Aufbau und Funktion von Flurförderzeug und Anbaugeräten 
  • Antriebsarten 
  • Betrieb allgemein 
  • Regelmässige Prüfung 
  • Umgang mit der Last 
  • Sondereinsätze
  • Verhalten der Fahrer von Stapler / Gabelstapler in STVO - Bereichen in Betriebe sowie außerhalb des Betriebes auf öffentlichen Straßen
  • Bußgelder 


Test : 

  • Gabelstaplerschein Prüfungsfragen


Lerninhalte Praktisch :

  • Einweisung am Gerät
  • Tägliche Einsatzprüfung - Lastschwerpunktdiagramm 
  • Gewichtsverteilung und zulässige Lasten - Hinweise auf Gefahren
  • Analysieren der Gefährdungen beim Einsatzort
  • Verlassen des Staplers 
  • Fahr und Stapelprüfung 
  • Abschlussprüfung